Deutsch English Français

Sterben zur rechten Zeit, Neu nur als E-Book

Disponibilité : En stock

13,00 CHF

Description rapide


Plädoyer für einen Tod in Würde



 

1994 enthüllte ein ehemaliger Präsident dem schockierten Amerika in einem offenen Brief, daß er an der Alzheimerkrankheit leide : "Ich beschreite heute den Weg, der mich unausweichlich an den Sonnenuntergang meines Lebens führt … "


 


Reagans Brief an die Nation nimmt Wettstein zum Anlass, grundsätzlich zu den Themen Euthanasie, Patientenverfügungen, Palliativpflege (ganzheitliche Schmerztherapie) und Suizidhilfe an unheilbar Kranken Stellung zu nehmen. Er geht dabei ein sowohl auf die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen (Todkranke sind für Medizin, Pflegeberufe und Pharmaindustrie ein »Wirtschaftsfaktor«), politischen, rechtlichen als auch auf die spirituellen Aspekte.


 


Ein engagierter Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion, der Laien und Medizinern nicht nur den aktuellen Bezug vermittelt, sondern weit darüber hinaus die grundlegenden ethischen, moralischen und medizinischen Fragen angeht. Eine mutige, ehrliche Auseinandersetzung zum Thema und ein Aufruf, endlich Stellung zu nehmen zu einem der ungelösten Probleme unserer Gesellschaft.


Sterben zur rechten Zeit

Double-cliquez sur l'image ci-dessus pour la voir en entier

Zoom arrière
Zoom avant

Détails

Sterben zur rechten Zeit ist eine Art Einleitung zu einer viel längeren Studie, die als Thèse (Habilitationsschrift) am 20. März 1995 von der Fakultät für soziale und politische Wissenschaften der Universität Lausanne angenommen, am 27. September ebenda öffentlich verteidigt und noch im selben Jahr bei Peter Lang unter dem Titel Leben- und Sterbenkönnen: Gedanken zur Sterbebegleitung und zur Selbstbestimmung der Person, 872 Seiten, veröffentlicht wurde.

 

 Die Urversion von Sterben zur rechten Zeit ist in französich geschrieben und unter dem Titel Qui fixera le jour et l'heure: lettre ouverte à Ronald Reagan, atteint de la maladie d'Alzheimer, 1996 veröffentlicht worden. Allerdings ist der vorliegende Text über weite Passagen neu konzipiert und so umgeschrieben worden, so dass die ursprünglichen "Prolegomena" zu einer eigentständigen Reflexion herangewachsen sind.

 

In der hier erhältlichen elektronischen Neufassung von 2013 wurde der ganze Text dem heutigen Diskussionsstand angepasst, wobei die prophetischen Aussagen von damals sich Schritt für Schritt in den Gesetzen und Usanzen verwirklicht haben; vieles bleibt weiterhing hochaktuell, prophetisch und wird sich erst in Zukunft erweisen.

 Nur als E-Book hier erhältlich: nach der Bezahlung wird Ihnen die Datei zugeschickt, die Sie mit Kindle lesen können. 

Auch als eBook verfügbar auf Amazon.de