Deutsch English Français

Harri Wettstein

7 article(s)

par page

Par ordre décroissant
  1. Le jeune pour la vie.

    Un guide pour le jeûne spirituel et politique de longue durée.

    La nouvelle version 2015, retravaillée et comprenant le fil rouge pour animer un group de jeûne, est disponible sur Kindle, en version électronique.

    Le jeûne spirituel remet en question de manière radicale le fonctionnement de notre société : augmenter la qualité de vie par une privation alimentaire, cela va à l'encontre de nos habitudes de consommateurs ! C'est un affront aussi pour les intellectuels, croyants ou agnostiques, qui, faute d'expérience, n'ont jamais su découvrir les vérités simples et la poésie du jeûne. La pratique du jeûne spirituel que ce livre souhaite encourager est essentiellement celle du jeûne prolongé, centrée sur l'expérience très concrète que Jésus a vécue au désert.

    En savoir plus
    29,00 CHF
  2. Savoir vivre et mourir
    Soins aux mourants et autodétermination de la personne Editions Peter Lang, 3. Auflage 2000 (1997, 1995)| 874 Seiten | ISBN 3-906764-24-9, distribuée par la Stiftung SymptoTherm En savoir plus
    65,00 CHF
  3. Leben- und Sterbenkönnen

    Gedanken zur Sterbebegleitung und zur Selbstbestimmung der Person. Ursprünglich: Verlag Peter Lang, 3. Auflage 2000 (1997, 1995)| 874 Seiten | ISBN 3-906764-24-9, vertrieben durch die Stiftung SymptoTherm. Dieses "Standardwerk" (Hans Saner, Basel) richtet sich an unvoreingenommene Leser. Treten Sie in die Diskussion ein mit Juristen, Medizinern, Soziologen, Psychologen, Theologen und Philosophen, die sich wie Sie für eine interdisziplinäre Auseinandersetzung folgender Themen interessieren: Gesetzesmodell im Bereiche der Sterbehilfe; Freitod; Leiden; Schmerzen; Selbstbestimmung; christliche Sterbebegleitung; soziale Gerechtigkeit; spirituelles Loslassen; Grundlagendiskussionen.

    En savoir plus
    65,00 CHF
  4. Sterben zur rechten Zeit, Neu nur als E-Book

    Plädoyer für einen Tod in Würde

     
    1994 enthüllte ein ehemaliger Präsident dem schockierten Amerika in einem offenen Brief, daß er an der Alzheimerkrankheit leide : "Ich beschreite heute den Weg, der mich unausweichlich an den Sonnenuntergang meines Lebens führt … "

     

    Reagans Brief an die Nation nimmt Wettstein zum Anlass, grundsätzlich zu den Themen Euthanasie, Patientenverfügungen, Palliativpflege (ganzheitliche Schmerztherapie) und Suizidhilfe an unheilbar Kranken Stellung zu nehmen. Er geht dabei ein sowohl auf die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen (Todkranke sind für Medizin, Pflegeberufe und Pharmaindustrie ein »Wirtschaftsfaktor«), politischen, rechtlichen als auch auf die spirituellen Aspekte.

     

    Ein engagierter Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion, der Laien und Medizinern nicht nur den aktuellen Bezug vermittelt, sondern weit darüber hinaus die grundlegenden ethischen, moralischen und medizinischen Fragen angeht. Eine mutige, ehrliche Auseinandersetzung zum Thema und ein Aufruf, endlich Stellung zu nehmen zu einem der ungelösten Probleme unserer Gesellschaft.

    En savoir plus
    13,00 CHF
  5. Qui fixera le jour et l'heure?

    Lettre ouverte à Ronald Reagan, président des Etats-Unis, et atteint de la maladie d'Alzheimer. Une saine provocation qui se réalise petit-à-petit ces 20 dernières années.

    En savoir plus
    19,00 CHF
  6. Das Dürrenmattsyndrom

    ...Oder zur peinlichen Frage: Ist Philosophie in der Lage, ihre Zeit in Gedanken zu fassen?

    Ein grünes Manifest mit Illustrationen von Marlene Estoppey und Olivier Estoppey (ursp. Haag + Herchen 1989)

    En savoir plus
    19,00 CHF
  7. The Art of Dying and Living

    Aid in dying and personal autonomy, 3rd German edition, Published in German by Peter Lang Publ.

    Distrbuted by SymptoTherm Foundation

    En savoir plus
    65,00 CHF

7 article(s)

par page

Par ordre décroissant